Prozessanalyse

Die Prozessanalyse ist die systematische Untersuchung von Produktionsabläufen durch detaillierte Aufteilung in Einzelprozesse. Ziel der Analyse ist die Identifizierung potenzieller Risiken in den untersuchten Prozessen sowie die Einleitung von Maßnahmen zur Fehlervermeidung und Fehlererkennung. Mit dem Ziel eines störungsfreien Prozesses ist der Fehlervermeidung stets der Vorrang zu geben.

Mittels einer Prozessanalyse können nicht nur technische Prozesse, sondern auch Geschäftsabläufe auf mögliche Risiken untersucht werden.

Unser Angebot:

Analyse von Prozessen unter Anwendung der Methode der Prozess-FMEA durch:

  • Detaillierte Beschreibung des IST-Zustandes
  • Feststellung von Fehlerpotentialen in den Prozessinhalten und bei deren Abfolge

 

Optional:

  • Funktionsnetze zur Identifikation besonderer Produkt- und Prozessmerkmale
  • Erstellung eines Prozessablaufplans
  • Erstellung eines Kontrollplans aus den Ergebnissen der Risikobetrachtung

 

Nutzen

  • Besseres Prozessverständnis durch systematisches Hinterfragen
  • Überprüfung des Prozesses auf Vollständigkeit und Durchführbarkeit
  • Reduzierung der Prozessrisiken und Verbesserung des Serienanlaufes
  • Verbesserung der Serienqualität (Reduktion der G&K-Kosten)
  • Erarbeitung von Ersatzstrategien bei Prozessstörungen und Nacharbeitskonzepten
  • Zeitgerechte Beiträge zu Anlagenspezifikationen
  • Erhöhung der Arbeitssicherheit (siehe auch Gefährdungsanalyse)
Suche
Volltextsuche